Header Bild

Unsere Sprachen

Albanisch

Die albanische Sprache bildet einen eigenen Sprachzweig. Sie ist mit keiner anderen Sprache näher verwandt und gehört der indoeuropäischen Sprachfamilie an. Albanisch ist aus dem lllyrischen entsprungen und wird im albanischen Sprachraum gesprochen, zu dem Albanien, der Kosovo, Südmontenegro, Südepirus, Westmazedonien, Südwestserbien, der Peloponnes, Attika und Teile Süditaliens zählen. Die albanische Sprache wird von circa 8-13 Millionen Erstsprachlern und wenig Zweitsprachlern gesprochen.

Gjuha shqipe është një degë e vecantë, që nuk ka lidhje me gjuhët e tjera dhe i përket trungut te gjuheve indoeuropiane. Gjuha shqipe ka dalë nga ilirishtja dhe flitet në Shqipëri, Kosovë, ne Jug të Malit të Zi, në Epirin e Jugut, ne perëndim te Maqedonise, në Jug – Perëndim të Serbisë, në Pelopones, në Attikë dhe në disa pjesë të Italisë së Jugut. Gjuha shqipe flitet prej rreth 8-13 milion njerëz si gjuhë e parë dhe pak e flasin si gjuhë të dytë.

Arabisch

Arabisch heißt „al-luga al?arabiyya“ oder „lugatu-d?d?a¯d“ und ist eine semitische, sowohl in Asien als auch in Afrika gesprochene Sprache. Die arabische Sprache findet ihren Ursprung auf der arabischen Halbinsel und man vermutet, dass sie sich aus der nabatäischen oder syrischen bzw. aramäischen Sprache entwickelt hat. Arabisch wurde im sechsten Jahrhundert nach der Entstehung des Islam verbreitet. Arabisch wird von ca. 422 Millionen Menschen weltweit verwendet; die Sprache wird sowohl von Muslimen als auch von Christen gesprochen. Die arabische Sprache besteht aus drei Typen: das traditionell-klassische Arabisch (die Sprache der Religion), das offizielle, neue Hocharabisch (Amtssprache, Nachrichten, Dokumente etc.) und das umgangssprachliche Arabisch (verschiedene Dialekte). Arabisch wird sowohl in der arabischen Welt, als auch in ein paar asiatischen und afrikanischen Ländern gesprochen. 1974 wurde die arabische Sprache als eine der sechs offiziellen Sprachen der Vereinten Nationen adoptiert.

Bulgarisch

Chinesisch

Dänisch

Dänisch ist eine ostnordische Sprache, zugehörig der nordgermanischen Sprachfamilie. Die Sprache wird in Dänemark, Island, Grönland, in Südschleswig und auf den Färöern gesprochen. Dänisch ist dem Schwedischen und dem Norwegischen sehr ähnlich und wird meistens auch von SprecherInnnen dieser Sprachen verstanden. Dänisch wird von ungefähr 6 Millionen als Muttersprache gesprochen und weltweit lernen ca.6000 Menschen die Sprache als Fremdsprache.

Dansk er et østnordisk sprog, som tilhører den nordgermanske sprogfamilie. Sproget tales i Danmark, Island, Grønland, Sydslesvig og på Færøerne. Dansk ligner svensk og norsk rigtig meget og bliver for det meste også forstået af disse sprogbrugere. Dansk tales af ca. 6 millioner mennesker som modersmål, og anslået lærer omkring 6000 mennesker dansk som fremmedsprog.

Englisch

Englisch, eine germanische Sprache der indoeuropäischen Sprachfamilie, wird von ungefähr 360-400 Millionen Menschen als erste Sprache (L1) gesprochen.
Während englischsprechende Länder in Europa, Nord-Amerika, Afrika und Australasien/Ozeanien (alles aktuelle oder ehemalige britische Herrschaftsgebiete) zu finden sind, ist Englisch zur globalen Verkehrssprache der Wissenschaft, der Wirtschaft, der internationalen Beziehungen, der Kultur und interkulturellen Kommunikation geworden.
Je nachdem, wie man eine/n EnglischsprecherIn definiert, gibt es bis zu zwei Milliarden EnglischsprecherInnen weltweit.

English, a Germanic language of the Indo-European language family, is spoken by approximately 360–400 million L1 (native) speakers.
While English-speaking countries are to be found in Europe, North America, Africa and Australasia/Oceania (all present or former British territories), English has become the global lingua franca of science, business, international affairs, culture and inter-cultural communication.
Depending on the criteria applied to defining an English speaker, there are up to two billion English speakers worldwide.

Farsi

Die persische Sprache (Farsi) ist eine indogermanische Sprache in Zentral- und Südwestasien. Sie ist Amtssprache im Iran, in Afghanistan und in Tadschikistan. Persisch ist die wichtigste indogermanische Sprache in West- und Zentralasien und wird von 60–70 Millionen Menschen als Muttersprache und von weiteren 50 Millionen als Zweitsprache gesprochen.

Finnisch

Finnisch ist eine ostseefinnische Sprache, die zur Sprachfamilie der finno-ugrischen Sprachen gehört. Finnisch wird weltweit von etwa 6 Millionen SprecherInnen gesprochen. In Finnland sprechen ca. 4,9 Millionen Finnisch als Erstsprache und rund eine halbe Million als Zweitsprache. Außerhalb Finnlands wird Finnisch in Schweden, Norwegen und in der Karelischen Republik in Russland gesprochen.

Suomen kieli on itämerensuomalainen kieli, joka kuuluu suomalais-ugrilaisten kielten ryhmään. Suomea puhuu maailmassa noin 6 miljoonaa ihmistä. Suomessa äidinkielenään suomea puhuvia on noin 4,9 miljoonaa ja reilut puoli miljoonaa puhuu suomea toisena kielenä. Suomen ulkopuolella suomen kieltä puhutaan Ruotsissa, Norjassa ja Venäjän Karjalan tasavallassa.

Französisch

Französisch ist eine indogermanische Sprache und gehört zur Familie der romanischen Sprachen. Zirka 80 Millionen Menschen sprechen Französisch als Muttersprache. Außerdem wird Französisch auf allen Kontinenten in über 50 Ländern von rund 274 Millionen Menschen gesprochen, ungefähr 212 Millionen davon verwenden es täglich. In vielen Ländern der ganzen Welt ist Französisch die Amtssprache (19) oder eine der Amtssprachen (29) und gilt deshalb als Weltsprache. Französisch ist sehr präsent in Europa (u.a. in Frankreich, Belgien, Schweiz, Luxemburg, Monaco) und dient auch als Arbeitssprache in den europäischen Institutionen und in zahlreichen internationalen Organisationen wie NATO, OECD, UNO, UNESCO, IOK und FIFA, um nur einige wenige zu nennen.

Le français est une langue indo-européenne de la famille des langues romanes. La langue française fait figure de langue officielle sur tous les continents et compte environ 274 millions de locuteurs, dont environ 80 millions de natifs et 212 millions l'utilisant quotidiennement. Le français, qui est très présent en Europe (France, Suisse, Belgique, Monaco, Luxembourg), est également une langue de travail de nombreuses organisations : Commission européenne, Conseil de l'Europe, OTAN, OCDE, UNESCO, ONU, FIFA.

Griechisch

Die griechische Sprache gehört zu den indogermanischen Sprachen und stellt einen eigenen Zweig dieser Sprachfamilie dar. Griechisch wird in Griechenland und Zypern von ca. 13 Millionen SprecherInnen gesprochen. Als Minderheitssprache ist Griechisch auch in Australien, Kanada, den USA, usw. offiziell anerkannt. Griechisch wird von ca. 25 Millionen SprecherInnen weltweit als erste oder zweite Sprache gesprochen.

Hebräisch

Hebräisch ist eine semitische Sprache, die der Sprachfamilie der afroasiatischen Sprachen angehört. Sie ist die offizielle Sprache des Staates Israel. Sie wird in Israel und in den jüdischen Gemeinden auf der ganzen Welt von ca. 5.300.000 Menschen als Muttersprache und von weiteren ca. 4 Millionen als Fremdsprache gesprochen.

Hindi

Hindi ist eine indogermanische Sprache, die in den meisten nord- und zentralindischen Staaten gesprochen wird. Am 14. September 1949 wurde es zur offiziellen Sprache Indiens. Unter den meistgesprochenen Sprachen der Welt steht Hindi an dritter Stelle nach Chinesisch und Englisch. Über 600 Millionen Menschen in Indien und Umgebung gebrauchen es als Mutter- oder Alltagssprache.

Italienisch

Italienisch ist eine Sprache aus dem romanischen Zweig der indogermanischen Sprachen. Italienisch wird in Italien, in der Schweiz, in San Marino und in Vatikanstadt gesprochen.
Die Sprache genießt den Status einer regionalen Amtssprache auch in Slowenien und Kroatien. Die slowenischen Gemeinden Capodistria /Koper, Isola d’Istria/Izola und Pirano/Piran sowie die kroatische Halbinsel Istrien sind offiziell zweisprachig. Zudem ist Italienisch die Amtssprache des Malteserordens.
Italienisch wird von ca. 70 Millionen SprecherInnen weltweit als Erstsprache und von weiteren ca. 130 Millionen SprecherInnen als Fremdsprache gesprochen.

L'italiano è una lingua neolatina e appartiene alla famiglia delle lingue indoeuropee. È la lingua ufficiale dell'Italia,di San Marino, della Svizzera, della Città del Vaticano e del Sovrano Militare Ordine di Malta.
L´italiano è lingua ufficiale anche a livello regionale in Croazia e in Slovenia. Nei comuni sloveni Capodistria/Koper, Isola d’Istria/Izola e Pirano/Piran e nella parte croata dell´Istria esiste il bilinguismo.
È parlato da circa 70 milioni di persone come lingua madre, mentre circa 130 milioni lo conoscono come 2° lingua.

Japanisch

Japanisch ist eine agglutinierende Sprache, deren Herkunft ungeklärt ist. Das Japanische hat eine sehr einfache Silbenstruktur; das Schriftsystem besteht aus den zwei Silbenschriften Hiragana und Katakana sowie den chinesischen Schriftzeichen Kanji.
Japanisch wird von über 125 Millionen Menschen, von den EinwohnerInnen Japans sowie von der japanisch-stämmigen Bevölkerung auf Hawaii und in Nord- und Südamerika gesprochen.

Koreanisch

Koreanisch wird zur ural-altaischen Sprachfamilie gerechnet.
Die Sprache wird von rund 78 Millionen Menschen in Süd- und Nordkorea, in China, Japan und den USA gesprochen.
Als Fremdsprache gewinnt es welweit an Bedeutung, was nicht zuletzt der wachsenden wirtschaftlichen und politischen Bedeutung Koreas in Nordostasien zu verdanken ist.

Kroatisch

Kroatisch ist eine der südslawischen Sprachen. Die slawischen Sprachen bilden eine Untergruppe der indoeuropäischen Sprachfamilie. Kroatisch ist die Muttersprache der in Kroatien sowie in anderen Ländern (Australien, Amerika, Deutschland, Österreich, Bosnien und Herzegowina) lebenden Kroaten. In Bosnien und Herzegowina ist es auch eine der Amtssprachen. Gesprochen wird es insgesamt von ca. 6,2 Millionen Menschen.

Hrvatski je jezik jedan od južnoslavenskih jezika. Zajednica slavenskih jezika pripada indoeuropskoj jezicnoj porodici. Hrvatski je materinski jezik Hrvata u Hrvatskoj, pa i Hrvata u drugim zemljama, u Australiji, Americi, Njemackoj, Bosni i Hercegovini (ovdje je i jedan od službenih jezika) i mnogim drugim državama. Njime govori ukupno oko 6,2 milijuna ljudi.

Kurdisch

Niederländisch

Niederländisch ist eine westgermanische Sprache und gehört zur Sprachfamilie der indoeuropäischen Sprachen. Weltweit wird Niederländisch von ca. 24 Millionen Menschen gesprochen, wovon mehr als 23 Millionen im niederländischen Sprachraum in Europa leben: 16,8 Millionen in den Niederlanden und 6,5 Millionen in der nördlichen Hälfte Belgiens (Flandern). Außerhalb Europas ist Niederländisch eine der Amtssprachen in Surinam, wo Niederländisch von ca. 400.000 Einwohnern gesprochen wird. Außerdem spricht noch eine Minderheit auf einigen Inseln der Kleinen Antillen Niederländisch: Aruba, Bonaire, Curaçao, Saba, Sint Eustatius und Sint Maarten.
Umgangssprachlich wird Niederländisch oft Holländisch genannt. Holländisch bezeichnet genau genommen jedoch die Dialekte, die im Westen der Niederlande (v.a. in den Provinzen Süd- und Nordholland) gesprochen werden.
Flämisch ist keine eigene Sprache, sondern die Bezeichnung für die Varietät des Niederländischen, die in Flandern gesprochen wird.

Afrikaans ist keine Varietät des Niederländischen, sondern eine eigenständige Sprache. Es ist eine der Amtssprachen in Südafrika und eine Minderheitssprache in Namibia. Afrikaans ist eine sogenannte Tochtersprache des Niederländischen, es hat sich aus dem Niederländischen des 17. Jahrhunderts entwickelt.
In der niederländischen Provinz Friesland wird von den meisten Leuten eine der friesischen Sprachen als Muttersprache gesprochen, und zwar Westlauwersfriesisch.
Niederländisch wird an ungefähr 175 Universitäten in 40 Ländern von mehr als 15.000 Studenten studiert. An außeruniversitären Einrichtungen besuchen ungefähr 400.000 einen Niederländischkurs.

Nederlands is een West-Germaanse taal en behoort tot de Indo-Europese taalfamilie. Wereldwijd spreken ca. 24 miljoen mensen Nederlands, meer dan 23 miljoen van hen woont in Europa: 16,8 miljoen in Nederland en 6,5 miljoen in de noordelijke helft van België (Vlaanderen). Buiten Europa is Nederlands een van de officiële talen in Suriname, waar ca. 400.000 inwoners Nederlands spreken. Bovendien spreekt een minderheid op enkele eilanden van de Kleine Antillen Nederlands: op Aruba, Bonaire, Curaçao, Saba, Sint Eustatius en Sint Maarten.
In de omgangstaal wordt Nederlands vaak Hollands genoemd. Hollands is echter de benaming van de dialecten die in het Westen van Nederland (m.n. in de provincies Zuid- en Noord-Holland) worden gesproken.
Vlaams is geen eigen taal, maar de naam van de variëteit van het Nederlands die in Vlaanderen wordt gesproken.

Afrikaans is geen variëteit van het Nederlands, maar een eigen taal. Het is een van de officiële talen in Zuid-Afrika en een minderheidstaal in Namibië. Afrikaans is een zogenoemde dochtertaal van het Nederlands, het is ontstaan uit het 17e-eeuwse Nederlands.
In de Nederlandse provincie Friesland spreekt een meerderheid een van de Friese talen als moedertaal, en wel het Westlauwers Fries.
Aan ca. 175 universiteiten in 40 landen studeren meer dan 15.000 studenten Nederlands. Aan niet-universitaire instellingen volgen ongeveer 400.000 mensen een cursus Nederlands.

Norwegisch

Österreichische Gebärdensprache

Polnisch

Polnisch ist eine westslawische Sprache, Polens Amtssprache sowie eine der Amtssprachen der Europäischen Union. Ca. 38 Mio. Menschen sprechen Polnisch im Land und schätzungsweise weitere 10 Mio. weltweit (zahlreiche Migrationswellen seit Anfang des 19. Jahrhunderts). Die größten Diasporazentren befinden sich in Deutschland, Frankreich, Kanada, Brasilien und in der Ukraine. Obwohl sich die Zahl der Polnischlernenden weltweit nur schwer einschätzen lässt, weiß man, dass sie kontinuierlich wächst (anhand der Zahl der PolnischlernerInnen, die die Zertifikatsprüfung Polnisch als Fremdsprache ablegen).

Jezyk polski nalezy do grupy jezyków zachodnioslowianskich, jest jezykiem urzedowym w Polsce oraz jednym z jezyków urzedowych Unii Europejskiej. Mówi nim okolo 38 milionów osób w Polsce, szacunkowo dalsze 10 milionów osób rozproszonych po calym swiecie (liczne fale migracyjne datujace sie od poczatku XIX wieku). Najwieksze skupiska polonijne znajduja sie w Niemczech, USA, Francji, Kanadzie, Brazylii i na Ukrainie. Choc trudno oszacowac liczbe osób uczacych sie jezyka polskiego jako obcego na swiecie, wiadomo, iz stale ona wzrasta (liczba osób przystepujacych do egzaminu certyfikatowego z jezyka polskiego jako obcego).

Portugiesisch

Portugiesisch ist eine Sprache aus dem romanischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie. Portugiesisch bildet mit Spanisch, Katalanisch und anderen Idiomen der iberischen Halbinsel die Gruppe der ibero-romanischen Sprachen.
240 Millionen Menschen haben Portugiesisch als Muttersprache, weitere 30 Millionen Menschen sprechen Portugiesisch als Fremdsprache.
Die portugiesische Sprache ist offizielle Amtssprache in acht Ländern: Portugal, Brasilien, Kap Verde, Guinea-Bissau, São Tomé und Príncipe, Angola, Mosambik und Ost-Timor. Portugiesisch steht in der Liste der meistgesprochenen Weltsprachen an 6. Stelle.

O português é uma língua românica da família linguística do indo-germânico. Ela forma com o espanhol, o catalão e outros idiomas da península ibérica o grupo linguístico denominado por línguas ibero-românicas.
240 milhões de pessoas têm o português como língua materna, e outros 30 milhões falam-no como língua estrangeira.
A língua portuguesa é língua oficial em oito países, nomeadamente em Portugal, no Brasil, em Cabo Verde, em Guiné-Bissau, em São Tomé e Príncipe, em Angola, em Moçambique e em Timor-Leste. O Português encontra-se em sexto lugar na lista das línguas mais faladas em todo o mundo.

Rumänisch

Rumänisch ist eine Sprache des romanischen (neolateinischen) Zweigs der indogermanischen Sprachen, gehört zur Untergruppe der ostromanischen Sprachen und ist die Amtssprache in Rumänien und Moldawien. Insgesamt wird es von rund 24 Millionen Muttersprachlern (L1) gesprochen.
Die rumänischen Gemeinschaften auf der ganzen Welt umfassen zusammen etwa 30-34 Millionen Mutter- und Zweitsprachlern.

Limba româna apartine ramurii romanice (neolatine) a limbilor indo-germanice, face parte din sub-grupa limbilor est-romanice si este limba oficiala a statelor România si Moldova. Este vorbita ca prima limba (L1) de circa 24 de milioane de vorbitori nativi.
Comunitatile române de pe Glob (exceptând România si Moldova) însumeaza aproximativ 30-34 de milioane de vorbitori L1 sau L2 (limba româna ca limba principala, respectiv ca a doua limba).

Russisch

Russisch ist eine Sprache der indogermanischen Sprachfamilie und gehört zusammen mit dem Ukrainischen und dem Weißrussischen zur ostslawischen Sprachgruppe. Das russische Alphabet verwendet kyrillische Buchstaben. Mit etwa 260 Millionen SprecherInnenn (2014), davon ca. 137,5 Millionen MuttersprachlerInnen (2010), ist Russisch die am meisten verbreitete Sprache in Europa und gilt als eine der Weltsprachen.

Schwedisch

Schwedisch ist eine nordgermanische Sprache, die zu den indoeuropäischen Sprachen gehört. Schwedisch ist Amtssprache in Schweden und Finnland und wird in Finnland vor allem in der autonomen Provinz Åland und in den Küstengebieten gesprochen. Historische Sprachenklaven in Estland und der Ukraine sind im Aussterben begriffen, in Norwegen und Dänemark gibt es hingegen schwedischsprachige Minderheiten.
Schwedisch, Norwegisch und Dänisch sind so eng verwandt, dass gegenseitige Verständlichkeit gegeben ist.
Schwedisch wird weltweit von ca. 11 Millionen Menschen gesprochen, wobei die Sprache für ca. 8,5 Millionen Menschen Erstsprache ist. Außerhalb Skandinaviens wird Schwedisch an über 200 Universitäten gelehrt.

Svenska är ett nordgermanskt språk som tillhör de indoeuropeiska språken. Svenskan är det officiella språket i Sverige och Finland och talas i Finland framför allt i den autonoma provinsen Åland och i kustområdena. De historiska språköarna i Estland och Ukraina är så gott som utdöda, däremot finns det svensktalande minoriteter i Norge och Danmark. Svenska, norska och danska är så nära besläktade att ömsesidig begriplighet föreligger.
Svenska språket talas av ca. 11 miljoner människor i världen varav 8,5 miljioner har svenska som första språk. Utanför Norden undervisas svenska vid fler än 200 universitet.

Serbisch

Serbisch ist eine der südslawischen Sprachen und gehört der Familie der slawischen und indoeuropäischen Sprachen an.
Die serbische Sprache wird von ca. 7 Millionen Menschen in Serbien und in den Nachbarländern gesprochen. Die Gesamtzahl der Serbischsprechenden wird auf 12 Millionen geschätzt (Serben, die in Europa, Amerika und Australien leben). Serbisch wird in kyrillischer und lateinscher Schrift geschrieben und hat zwei Aussprachemöglichkeiten: ekawisch und ijekawisch.

Slowakisch

Slowakisch ist eine westslawische Sprache und gehört zur indogermanischen Sprachfamilie. Slowakisch wird von ca. 5 Millionen SprecherInnen in der Slowakei und etwa 2 Millionen SprecherInnen in anderen Ländern gesprochen. Besonders zahlreich ist das Slowakische in Nordamerika mit mehr als 1 Million SprecherInnen und in den Nachbarländern der Slowakischen Republik vertreten.

Slovencina je západoslovenským jazykom a patrí do jazykovej rodiny indoeurópskych jazykov. Po slovensky hovorí cca. 5 miliónov hovoriacich na Slovensku a približne 2 milióny hovoriacich v iných krajinách. Najväcší pocet užívatelov slovenciny je v Severnej Amerike (1 milión hovoriacich) a v susedných krajinách Slovenskej republiky.

Slowenisch

Slowenisch ist eine westsüdslawische Sprache und gehört zur indogermanischen Sprachfamilie. Slowenisch wird von ca. 2 Millionen SprecherInnen in Slowenien als Muttersprache und von ca. 500.000 SprecherInnen weltweit, vor allem aber in Österreich, Ungarn, Kroatien, Serbien, Bosnien und Herzegowina sowie Italien als Zweit- oder Fremdsprache gesprochen.

Slovenšcina spada med južnoslovanske jezike in je eden redkih indoevropskih jezikov, ki je ohranil dvojino. Govori ga 2.000.000 maternih govorcev in približno 500.00 tujih govorcev, predvsem v Avstriji, Madžarski, Hrvaški, Srbiji, Bosni in Hercegovini ter Italiji

Spanisch

Spanisch zählt zu den romanischen Sprachen innerhalb der indogermanischen Sprachfamilie und wird als offizielle Landessprache in 21 Ländern gesprochen: Mexiko, Kolumbien, Spanien, Argentinien, Peru, Venezuela, Chile, Ecuador, Guatemala, Bolivien, Kuba, die Dominikanische Republik, Honduras, Paraguay, El Salvador, Nicaragua, Costa Rica, Panama, Puerto Rico, Uruguay und Äquatorialguinea. Weltweit sprechen ca. 470 Millionen Menschen Spanisch als Muttersprache, rund weitere 90 Millionen beherrschen es als Fremdsprache, darunter 21 Millionen Spanischstudierende.

El español o castellano es una lengua románica perteneciente a la familia de las lenguas indoeuropeas. Es la lengua oficial de 21 países: México, Colombia, España, Argentina, Perú, Venezuela, Chile, Ecuador, Guatemala, Bolivia, Cuba, República Dominicana, Honduras, Paraguay, El Salvador, Nicaragua, Costa Rica, Panamá, Puerto Rico, Uruguay, Guinea Ecuatorial. Unos 470 millones de personas tienen el español como lengua materna. Alrededor de 90 millones de personas lo hablan como lengua extranjera, de los cuales unos 21 millones son estudiantes del idioma.

Tschechisch

Die tschechische Sprache (tschechisch: ceský jazyk bzw. ceština) gehört zum westslawischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie.
Das Tschechische wird von rund 12 Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen, von denen zirka 10 Millionen in Tschechien leben, wo es die Amtssprache ist. Seit dem 1. Mai 2004 ist Tschechisch auch eine Amtssprache der EU. Die Wissenschaft, die sich mit der tschechischen Sprache befasst, ist die Bohemistik.

Ceský jazyk neboli ceština patrí k západoslovanské vetvi rodiny jazyku indoevropských.
Ceštinu užívá zhruba 12 mil. lidí jako materštinu, pres 10,4 mil. z nich žije v Cesku, kde je ceština úredním jazykem. Od 1. kvetna 2004 je ceština jedním z úredních jazyku EU. Veda, která se zabývá ceským jazykem, se nazývá bohemistika.

Türkisch

Mit insgesamt mehr als 85 Millionen MuttersprachlerInnen in der heutigen Türkei und in der EU sowie in den ehemaligen Ländern des Osmanischen Reiches stellt Türkisch eine führende Position in der Gruppe der Turksprachen der ural-altaiischen Sprachfamilie dar.
Die Zahl der ZweitsprachlerInnen weltweit wird auf etwa 20 Millionen geschätzt, nicht zuletzt wegen der Präsenz ihrer verwandten Sprachen in ganz Asien, wie z.B. Aserbeidschanisch, Usbekisch, Turkmenisch, Kirgisisch, Kasachisch und Uighurisch.

Bugün Türkiye, AB ve Osmanli Imparatorlugu’nun eski ülkelerinde ana dil olarak 85 milyondan fazla insan tarafindan konusulan Türkçe, Ural-Altay dil ailesinin Türk Dilleri grubunda basi çeken önemli bir konumdadir.
Nihayet dünya üzerinde ikinci dili Türkçe olanlarin sayisi da, bütün Asya kitasinda yaygin olarak konusulan Azerice, Özbekçe, Türkmence, Kirgizca, Kazakça ve Uygurca gibi akraba dillerin varligindan yola çikilarak yaklasik 20 milyon olarak tahmin edilmektedir.

Ungarisch

Ungarisch ist eine uralische Sprache und gehört zum finno-ugrischen Zweig dieser Sprachfamilie. Weltweit sprechen 15 Millionen Menschen Ungarisch als Muttersprache oder Herkunftssprache, die meisten davon leben in Ungarn (rund 10 Millionen) und in seinen Nachbarländern (Rumänien, Slowakei, Serbien, Ukraine, Österreich, Kroatien und Slowenien). Ungarisch ist die größte nicht indoeuropäische Sprache in Europa.

A magyar nyelv az uráli nyelvcsalád finnugor ágához tartozik. Világszerte 15 millió ember beszéli a magyart anyanyelvként vagy származási nyelvként. A legtöbben közülük Magyarországon (közel 10 millióan) és a szomszédos országokban (Romániában, Szlovákiában, Szerbiában, Ukrajnában, Ausztriában, Horvátországban és Szlovéniában) élnek. A magyar a legnagyobb nem indoeurópai nyelv Európában.