Header Bild

Sommer-Intensivkurse Deutsch

Juli | August | September

In den Sommermonaten Juli und August bieten wir einmonatige Intensivkurse, im September dreiwöchige Intensivkurse an. Unser Sommerkursangebot wird durch ein abwechslungsreiches Freizeit- und Ausflugsprogramm ergänzt.
Bei Interesse können wir für unsere KursteilnehmerInnen auch eine Unterkunft in einem Studentenheim organisieren. Die Teilnehmerzahl pro Klasse beträgt max. 16 Personen.

Neben den Vormittags-Intensivkursen werden auch Sommer-Abendkurse angeboten.

Zielgruppe

• alle Interessierten ab 16 Jahren
• Studierende und Lehrende der deutschen Sprache im Ausland

Kurstermine

  • 09.07.2018 - 03.08.2018
  • 06.08.2018 - 31.08.2018
  • 03.09.2018 - 21.09.2018


     Anmeldebeginn: 13.02.2018

Dauer, Intensität, Tageszeit, Kursgebühren

Juli und August:

Dauer: je 4 Wochen, 57 Unterrichtseinheiten (UE)
Intensität: 5x/Woche, 3 UE/Tag
Unterrichtszeit: Montag - Freitag, 9.15 - 12.00 Uhr

1 Unterrichtseinheit = 45 Minuten

Kursgebühren: € 470,- (2017)
Kurs + Einbettzimmer: € 1.015,- (2017)
Kurs + Zweibettzimmer: € 945,- (2017)

Preise für 2018 werden bekannt gegeben.


September:

Dauer: 3 Wochen, 56 Unterrichtseinheiten (UE)
Intensität: 5x/Woche, 4 UE/Tag
Unterrichtszeit: Montag - Freitag, 9.15 - 13.00 Uhr

1 Unterrichtseinheit = 45 Minuten

Kursgebühren: € 460,- (2017)
Kurs + Einbettzimmer: € 905,- (2017)
Kurs + Zweibettzimmer: € 835,- (2017)

Preise für 2018 werden bekannt gegeben.

1 Unterrichtseinheit/UE = 45 Minuten

Anmeldung

Folgende Anmeldemodalitäten sind möglich:

  • persönliche Anmeldung
  • online-Anmeldung

Kursphasen

In den Sommer-Intensivkursen kann pro Monat 1 Kursphase absolviert werden.
11 Kursphasen bieten wir an: A1/1, A1/2, A2/1, A2/2, B1/1, B1/2, B2/1, B2/2, C1/1, C1/2, C2.

Die Gruppen der Stufe C1/1 und C1/2 werden mit den Schwerpunkten Kultur, Literatur, Linguistik und Wirtschaft angeboten.

Der C2-Kurs richtet sich besonders an Studierende und Lehrende der deutschen Sprache im Ausland und findet für die Schwerpunkte Literatur und Linguistik statt.

A1 A2 B1 B2 C1 C2
A1/1 A1/2 A2/1 A2/2 B1/1 B1/2 B2/1 B2/2 C1/1 C1/2 C2
elementare Sprachverwendung selbständige Sprachverwendung kompetente Sprachverwendung

1 Kursphase lt. GERS beinhaltet 2 Phasen.

Einstufungstest

Sorgfältige Einstufungstests am 1. Kurstag sorgen dafür, dass unsere KursteilnehmerInnen der passenden Kursstufe zugeteilt werden können. Für NeukundInnen sind diese Tests verpflichtend.

Der Test dauert ca. 30 Minuten und besteht aus einem mündlichen und einem schriftlichen Teil. Sie müssen keinen Test machen, wenn Sie AnfängerIn der Stufe A1/1 sind, wenn Sie schon Deutschkurse am Sprachenzentrum besucht haben oder wenn Sie ein ÖSD- oder Goethe-Zertifikat vorweisen können.

Sie erfahren das Ergebnis direkt nach dem Test, wir teilen Sie dann der passenden Kursphase zu.

Zeugnis | Teilnahmebestätigung | ECTS

Die Voraussetzungen für den Erhalt eines Kurszeugnisses sind:

  • mindestens 75% Anwesenheit während der gesamten Kursdauer
  • und die Absolvierung der Abschlussprüfung.

Für Studierende des Vorstudienlehrgangs (VWU) im Modell VWU-Alt ersetzt das positive Zeugnis ab der Stufe B2/2 die Ergänzungsprüfung Deutsch (EPD).

Wenn Sie die Kursprüfung nicht absolvieren oder nicht bestehen, erhalten Sie keine ECTS-Punkte.
Bei mindestens 75% Anwesenheit im Kurs können Sie nach Kursende im Sekretariat des Sprachenzentrums eine Teilnahmebestätigung erhalten.

Für ein positives Zeugnis werden 4 ECTS (European Credit Transfer System) vergeben.
Über eine mögliche Anrechnung für Ihr Studium entscheidet die Studienprogrammleitung bzw. die Universität.