Header Bild

Sommer-Abendkurse für Deutsch

Diese Deutschkurse richten sich an alle Personen ab 16 Jahren.
Sie können wählen, ob Sie Ihren Kurs vor Ort in Wien oder online von jedem Ort der Welt aus besuchen möchten.

In 9 Wochen von Juli bis September haben Sie zwei Mal pro Woche Unterricht und können sich um eine Kursphase verbessern.

Kurstermine

  • 11.07.2022 – 12.09.2022 (Anmeldebeginn: 03.05.2022)

e-Sommerkurse Deutsch: Online-Lehre

Junge Frau mit Laptop

Sie sind live mit Ihrem Kursleiter oder Ihrer Kursleiterin und den anderen Kursteilnehmer*innen verbunden.

Die Kursinhalte werden genauso interaktiv und präzise vermittelt wie in unseren Offline-Kursen am Campus. Ihr Vorteil ist, dass Sie von jedem Ort der Welt an dem Kurs teilnehmen können!

  • Bitte beachten Sie, dass die angegebene Kurszeit der Ortszeit in Wien/Österreich (MEZ/CET/UTC+1) entspricht. Überprüfen Sie vor der Anmeldung eine etwaige Zeitzonendifferenz zu Ihrer Ortszeit und melden Sie sich für einen zeitlich passenden Kurs an. Hilfestellung bietet der Zeitzonenrechner
  • Die e-Kurse entsprechen in Qualität, Lernfortschritt und persönlicher Interaktion unseren gewohnten Kursen am Campus. Daher zahlen Sie den gleichen Preis.
  • Für die Online-Kurse benötigen Sie eine stabile Internetverbindung mit mindestens 10 MBit/s Download, 5 MBit/s Upload (Test unter https://www.speedtest.net).
  • Sie benötigen ein Gerät mit Mikrofon, Lautsprecher/Kopfhörer, Webcam und mit (externer) Tastatur, damit Sie auch schriftliche Aufgaben bestmöglich erledigen können. Es werden Word-Dokumente u. a. textverarbeitende Programme genutzt.
  • Als virtuelles Klassenzimmer wird die externe Plattform Zoom verwendet. 
  • Die Lehrbücher sind im Fachhandel z.B. bei unserer Partnerbuchhandlung Facultas am Campus oder als e-Book über die Verlagswebseiten erhältlich.
    Die Kosten sind nicht im Kurspreis inbegriffen. Genaue Informationen über das benötigte Lehrwerk erhalten Sie nach dem Einstufungstest
  • Begleitende Unterrichtsmaterialen und Übungen werden über die universitätsinterne Moodle-Plattform des Sprachenzentrums zur Verfügung gestellt.

Sommerabendkurs Deutsch: Offline-Lehre am Campus

Deutschlehrer im Klassenraum

Sie wohnen in Wien oder Umgebung und möchten Ihre Deutschkenntnisse im Sommer verbessern?

Unsere renommierten Sommerabendkurse finden auch im Jahr 2022 in der gewohnten Lernatmosphäre in unseren Räumlichkeiten am und rund um den Campus statt.

  • An den Standorten des Sprachenzentrums und in unseren Unterrichtsräumen gelten besondere Hygienemaßnahmen, damit Sie gesundheitlich geschützt sind. 
  • Für den Fall, dass der Unterricht aufgrund behördlicher Verordnungen nicht an den physischen Standorten durchgeführt werden kann, werden diese Kurse in Fernlehre abgehalten.
  • Die Lehrbücher sind im Fachhandel z.B. bei unserer Partnerbuchhandlung Facultas am Campus oder als e-Book über die Verlagswebseiten erhältlich. Die Kosten sind nicht im Kurspreis inbegriffen. Genaue Informationen über das benötigte Lehrwerk erhalten Sie nach dem Einstufungstest.
  • Begleitende Unterrichtsmaterialen und Übungen werden entweder als Handout oder über die universitätsinterne Moodle-Plattform des Sprachenzentrums zur Verfügung gestellt.

Dauer, Intensität, Tageszeit, Kursgebühren für Online- und Offline-Kurse

Dauer: 9 Wochen
Intensität: 2x/Woche (Mo+Mi oder Di+Do)
Unterrichtseinheiten/Tag: 3 UE
Unterrichtseinheiten/Woche: 6 UE (gesamt: (54 UE pro Kurs)
Kurszeit: 17:30–20:00 Uhr (MESZ Mitteleuropäische Sommerzeit/CEST/UTC+2)

Kursgebühren 2022: werden in Kürze bekannt gegeben

1 Unterrichtseinheit/UE = 45 Minuten
Der Stundenplan steht ab Anmeldebeginn zur Verfügung.

Anfänger*innen
Wenn Sie keine Vorkenntnisse in Deutsch haben, melden Sie sich bitte für einen A1/1-Anfänger*innenkurs an. 

  • Kurse A1/1: Online-Anmeldung für alle Personen ab 16 Jahren ab Anmeldebeginn offen

Fortsetzer*innen
Wenn Sie bereits einen Kurs am Sprachenzentrum besucht haben oder gerade besuchen, können Sie sich für die nächste Stufe anmelden.

  • Kurse ab A1/2: Online-Anmeldung für den Kurs mit Kursstufe (A1/2-C2) nur mit LOGIN möglich

Teilnehmer*innen in Deutschkursen für den VWU
Wenn Sie einen Deutschkurs für den VWU besuchen oder bereits besucht haben, melden Sie sich bitte für einen Kurs mit Einstufungstest an.

  • Kurse mit Einstufungstest: Online-Anmeldung für alle Personen ab 16 Jahren ab Anmeldebeginn offen

Nach der Anmeldung erhalten Sie Informationen zum Einstufungstest.

Neukund*innen
Wenn Sie bereits Vorkenntnisse in Deutsch haben, melden Sie sich bitte für einen Kurs mit Einstufungstest an.

  • Kurse mit Einstufungstest: Online-Anmeldung für alle Personen ab 16 Jahren ab Anmeldebeginn offen

Nach der Anmeldung erhalten Sie Informationen zum Einstufungstest. 
Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Sprachkenntnisse mit einem ÖSD-/Goethe-Zertifikat (per E-Mail) nachzuweisen. 

Sorgfältige Einstufungstests sorgen dafür, dass unsere Kursteilnehmer*innen der passenden Kursstufe zugeteilt werden können. Für Neukund*innen sind diese Tests verpflichtend.

Einstufungstest: online über unsere Lernplattform Moodle und Zoom

Der Test besteht aus einem schriftlichen und mündlichen Teil. Genauere Informationen zum Testablauf und eine Einladung zu einem Testtermin erhalten Sie nach Ihrer Online-Buchung.

Sie müssen keinen Test machen, wenn Sie Anfänger*in der Stufe A1/1 sind, wenn Sie schon Deutschkurse am Sprachenzentrum besucht haben oder wenn Sie ein ÖSD- oder Goethe-Zertifikat vorweisen können, das nicht älter als ein Jahr ist und Ihnen in jedem Prüfungsteil (Hören, Lesen, Schreiben, Sprechen) mindestens 80% der Punktezahl bestätigt.

Mit dem Besuch eines Sommer-Abendkurses können Sie 1 Kursphase absolvieren.
10 Kursphasen bieten wir an: A1/1, A1/2, A2/1, A2/2, B1/1, B1/2, B2/1, B2/2, C1/1, C1/2.

Die Voraussetzungen für den Erhalt eines Kurszeugnisses sind:

  • mindestens 75% Anwesenheit während der gesamten Kursdauer
  • und die Absolvierung der Abschlussprüfung (Hinweis zur Barrierefreiheit bei Prüfungen​​​​​​​).
     

Für ein positives Zeugnis werden 4 ECTS (European Credit Transfer System) vergeben.
Über eine mögliche Anrechnung für Ihr Studium entscheidet die Studienprogrammleitung Ihrer Universität.

Wenn Sie zur Kursprüfung nicht antreten oder sie nicht bestehen, erhalten Sie keine ECTS-Punkte.
Bei mindestens 75% Anwesenheit im Kurs können Sie nach Kursende eine Teilnahmebestätigung erhalten.