Header Bild

Österreichische Gebärdensprache B2 - Phase 1

07.10.2019 - 20.01.2020
Montags, 18:00 - 20:30
UE: 39
ID: 19W01GS121

Barbara Schuster

Campus Hof 1.16, Alser Str. 4, 1090 Wien, Sprachenzentrum, Raum 16

Fortsetzungskurs für ÖGS B1 – Phase 3.
Sie sind in der Lage, sich fließend in der Österreichischen Gebärdensprache zu verständigen. Sie beherrschen Fortgeschrittenen-Vokabular, Grammatik und wollen Ihre Kenntnisse aus beruflichen Gründen perfektionieren. Dieser Kurs bereitet Sie darauf vor, die ÖGS beruflich einzusetzen. Er eignet sich z.B. zur Vorbereitung auf eine Dolmetschausbildung, auf eine pädagogische Berufsausbildung etc.


Inhalte:


Sie erweitern Ihr ÖGS-Vokabular mit Fremdwörtern, Spezialgebärden und erhalten ein ganz spezifisches Training in Feinmotorik und Koordination. Es werden Texte erarbeitet und der Schwerpunkt liegt darin, wie die Reihenfolge, der Aufbau, die sprachlichen Bilder zu gebärden sind.
Der Kurs beinhaltet Übungen zur Nutzung des Gebärdenraumes für verschiedene grammatikalische Funktionen und dies im Wechsel zwischen horizontaler und vertikaler Gebärdenraumebene. Es werden ÖGS-Texte unter Berücksichtigung von Redewendungen und Kommunikationsstrategien erarbeitet. Ein weiterer Schwerpunkt stellt die direkte / indirekte Rede dar und wie sie im ÖGS-Rollenspiel umzusetzen ist. Selbstständige Vorträge mit entsprechenden Fehleranalysen werden diskutiert. Konversationsübungen und Gesprächssituationen in Beruf und Alltag stehen im Vordergrund. Themengebundene Diskussionen werden geübt. Sie führen weiters Gespräche über ÖGS in ÖGS, reflektieren bereits erworbene Kenntnisse und erstellen und korrigieren eigene ÖGS-Texte.


Methoden:


Kommunikation und Interaktion stehen im Vordergrund und werden vielfältig angeregt und angeleitet. Dialoge und Monologe werden praktiziert und nach Flüssigkeit und richtiger Grammatik überprüft. Orientierung und räumliche Einteilung von Klassifikatoren, Inkorporatoren, Lokalisationen, Numerus und Direktiven werden anhand verschiedener Übungen trainiert. Vortragsarbeit wird zur Selbstreflexion eingesetzt.


Bei regelmäßiger Anwesenheit (mindestens 75%), Erbringung der im Kurs genannten Erfordernisse und positiver Absolvierung des Abschlusstests erhalten Sie ein benotetes Zeugnis. Auf dem Kurszeugnis werden die vier Fertigkeiten einzeln ausgewiesen, bei positiver Benotung aller vier Teilbereiche wird zusätzlich eine Gesamtnote bzw. 3 ECTS-Punkte (3 Semesterwochenstunden) vergeben. Über eventuelle Anrechnungsmöglichkeiten im Rahmen diverser Studienpläne entscheiden die jeweiligen Institutionen.

Lernmaterialien

Die Kursunterlagen sind in der Kursgebühr nicht inkludiert und bei Facultas am
Campus
, Hof 1.5.4. erhältlich.

Lern- und Übungsbuch für Sprachlerner/Innen der Österreichischen Gebärdensprache (ÖGS) B1&B2. Gebärdensprache DVD Shake Hands Fortgeschrittene I und II

Download

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

384,00 €