Header Bild


Am Sprachenzentrums der Universität Wien werden bis voraussichtlich Ende April 2021 keine Kurse mit physischer Präsenz abgehalten. Bis dahin werden alle Kurse in Fernlehre durchgeführt.Informationen zum Distanzunterricht finden Sie auf der Covid-19 Informationsseite.
 

Informationen zum Distanzunterricht finden Sie hier.

(e-)Semi-Intensivkurse

Die Kurse finden zweimal wöchentlich über 6,5 Wochen statt. Sie verbessern sich um eine Kursphase und schließen Ihren Kurs mit einer Abschlussprüfung und einem Zeugnis (mit ECTS-Punkten) ab.

Indem Sie zwei Kurse machen, können Sie sich in einem Semester um zwei Kursphasen verbessern!

Das ist nun noch einfacher und preisgünstigster mit unseren neuen Kombi-Kursen (13 Wochen) möglich.

Termine

Sommersemester 2021

  • 08.03. - 29.04.2021
  • 06.05. - 30.06.2021 (Anmeldung: 11.01. - 27.04.2021)

Wintersemester 2021/22

  • 04.10.2021 - 25.11.2021 (Anmeldung: 16.08. - 21.09.2021)
  • 01.12.2021 - 31.01.2022 (Anmeldung: 16.08. - 23.11.2021)

Semi-Intensivkurs: online oder offline 6,5

Die Semi-Intensivkurse starten zwei Mal pro Semester: im Oktober und im Dezember sowie im März und im Mai.

Innerhalb von 6,5 Wochen verbessern Sie sich um eine Kursphase.

Sie können zwischen einem Kurs am Campus und Umgebung (offline) oder einem ortsunabhängigen e-Sprachkurs (online) wählen.

Dauer: 6,5 Wochen, 39 Unterrichtseinheiten pro Kurs
Intensität: 2x/Woche, 3 UE pro Tag (Montag/Mittwoch oder Dienstag/Donnerstag)
Kurszeiten: 18:00 - 20:30

Ggf. werden die Kurse für die Dauer der von der Bundesregierung der Republik Österreich angeordneten Vorsichtsmaßnahmen betreffend COVID-19 in Fernlehre abgehalten.

1 Unterrichtseinheit/UE = 45 Minuten

Kursgebühren: EUR 395,- pro Kurs

Die Lehrbücher sind im Kurspreis nicht inkludiert. Sie sind in der Buchhandlung Facultas am Campus erhältlich.

Ermäßigungen:

  • für Schüler*innen, Studierende, Mitarbeiter*innen der Universität Wien und MedUni Wien, Teilnehmer*innen der Deutschkurse, Zivildiener: 25%
  • für Studienbeihilfenbezieher*innen: 50%
  • für Mitglieder des Alumni-Verbandes der Universität Wien: 10%

Weitere Infos zu den Ermäßigungen

  • Sie lernen in einer Gruppe von 10–16 Personen und profitieren von der persönlichen Betreuung durch die Lehrperson.
  • An den Standorten des Sprachenzentrums und in unseren Unterrichtsräumen gelten besondere Hygienemaßnahmen, damit Sie gesundheitlich geschützt sind. 
  • Für den Fall, dass der Unterricht aufgrund behördlicher Verordnungen nicht an den physischen Standorten durchgeführt werden kann, werden diese Kurse in Fernlehre abgehalten.
  • Sie lernen in einer Gruppe von 10–16 Personen und profitieren von der persönlichen Betreuung durch die Lehrperson.
  • Die e-Kurse entsprechen in Qualität, Lernfortschritt und persönlicher Interaktion unseren gewohnten Kursen am Campus. Daher zahlen Sie den gleichen Preis.
  • Für die Online-Kurse benötigen Sie eine stabile Internetverbindung mit mindestens 10 MBit/s Download, 5 MBit/s Upload (Test unter https://www.speedtest.net).
  • Sie benötigen ein Gerät mit Mikrofon, Lautsprecher/Kopfhörer und eine Webcam. Wir empfehlen die Verwendung eines Gerätes mit (externer) Tastatur, damit Sie auch schriftliche Aufgaben bestmöglich erledigen können. Es werden Word-Dokumente u. a. textverarbeitende Programme genutzt.
  • Als virtuelles Klassenzimmer wird die externe Plattform Zoom verwendet. 
  • Bitte beachten Sie, dass die angegebene Kurszeit der Ortszeit in Wien/Österreich (MESZ/CEST/UTC+2) entspricht. Überprüfen Sie vor der Anmeldung eine etwaige Zeitzonendifferenz zu Ihrer Ortszeit und melden Sie sich für einen zeitlich passenden Kurs an. Hilfestellung bietet der Zeitzonenrechner

Unsere Kurse richten sich an alle Personen ab 16 Jahren. Als Teilnehmer*in profitieren Sie von unserer langjährigen Expertise und unseren erfahrenen Lehrenden.

Kursphasen

Pro Kurs wird 1 Kursphase durchgenommen.

ECTS

Für ein positives Zeugnis werden ECTS (European Credit Transfer System) vergeben:

  • 2 ECTS für die Stufen A1-A2
  • 3 ECTS für die Stufen ab B1

Über eine mögliche Anrechnung für Ihr Studium entscheidet die Studienprogrammleitung bzw. die Universität.

Hinweis zur Barrierefreiheit bei Prüfungen​​​​​​​

Vor dem Beginn der Kurse bietet das Sprachenzentrum für einige Sprachen kostenlose Einstufungsgespräche an.

Eine Selbsteinschätzung Ihres Sprachniveaus ist auch anhand der GERS-Checklisten möglich.

Für alle Stufen der Fremdsprachenkurse ist die Anmeldung online über die Kursbuchung oder persönlich im Sekretariat möglich.